Zum Inhalt springen
Startseite » eCISO / externer Informationssicherheitsbeauftragter

eCISO / externer Informationssicherheitsbeauftragter

Durch erhöhte regulatorische Anforderungen (z.B. DSGVO), vermehrte Angriffe auf Unternehmen (z.B. Ransomware, oder CEO-Fraud), gestiegenes Sicherheitsbewusstsein bei den Kunden, sowie gesundes Eigeninteresse eines erfolgreichen Unternehmens, nimmt die Bedeutung der Informationssicherheit (auch bei KMUs) immer weiter zu. Allerdings lohnt sich der Aufbau von eigenem Fachwissen und den entsprechenden Ressourcen meist erst für größere Unternehmen.
Diese Lücke schließen wir für sie mit unserer Tätigkeit als externer Experte für Informationssicherheit (im Sinne eines Chief Information Security Officer; oft auch Informationssicherheitsbeauftragter genannt). Als externer Experte übernehmen wir für sie das Thema Informationssicherheit, um die damit verbunden Gefährdungen in ihrem Unternehmen optimal zu adressieren.

Die 3 wesentliche, Informationssicherheits-Gefährdungen entstehen durch:

  • Nicht gepatchte Sicherheitslücken bei der eingesetzten Software
  • Aus dem Internet – ggf. fälschlicherweise – erreichbare Dienste und Systeme
  • Menschen (z.B. Phishing, CEO-Fraud)

Diesen und auch weiteren Gefährdungen wirken wir mit einem ganzheitlichen Ansatz entgegen. Dabei setzen wir auf die folgenden Schwerpunkte: